Pflegeleitbild

Unser Ziel ist es den Menschen, welche wir betreuen, trotz ihres Hilfebedarfs ein selbstständiges und selbstbestimmendes Leben in ihrem gewohnten Umfeld zu ermöglichen.

Unsere Pflege beginnt dort, wo die Einschränkungen in einem oder mehreren Handlungsabläufen der alltäglichen Lebensaktivitäten wirksam werden. Desgleichen wo durch Pflege und ärztliche Behandlung unterstützt wird.

Unser Handeln für den Pflegebedürftigen zielt auf die Erhaltung, Unterstützung oder Wiedererlangung seines Wohlbefindens und seiner Unabhängigkeit ab um ihm eine bestmögliche individuelle Lebensqualität zu sichern. Pflegerisch handeln heißt für uns mit dem Pflegebedürftigen und ihrer Bezugspersonen fördernd zu kommunizieren, sie individuell zu ermutigen, hinsichtlich der relevanten alltäglichen Lebensaktivitäten zu unterstützen, anzuleiten, zu beraten und zu fördern.
Der Patient erhält eine Pflege, in der Ressourcen erkannt und genutzt werden.

Wir begegnen jeden Menschen mit Würde und Respekt. Seine Individualität und Lebensgeschichte werden vorbehaltlos anerkannt und in der Pflege berücksichtigt.

Alle Mitarbeiter des Pflegedienstes sind gemäß ihren Aufgaben qualifiziert, so dass Pflegehandlungen sach- und fachgerecht ausgeführt werden können. Sie sind ferner angehalten durch interne und externe Weiterbildungen ihre fachlichen und sozialen Kompetenzen zu erweitern.

Um den Menschen, die unseren Pflegedienst in Anspruch nehmen, ein hohes Pflegeniveau bieten zu können, wird das derzeit implementierte Qualitätsmanagement ständig weiterentwickelt.