Geschichte

Im Alter wird die Bewältigung alltäglicher Dinge oft schwieriger, aufgrund von Erkrankungen und/oder das Nachlassen der Kräfte. Doch ein Mensch möchte nicht aus seiner gewohnten Umgebung gerissen werden nur weil er ein "wenig" pflegerische Hilfe benötigt.

Wir wollten diese pflegerische Betreuung in der Häuslichkeit ermöglichen und gründeten 1996 mit 3 Gesellschaftern und einer Mitarbeiterin einen Pflegedienst. Der Anfang war gemacht ...

Wir betreuten ca. 100 Patienten.

Der Bedarf der pflegerischen Betreuung war steigend und somit strukturierten wir 2002 um.

Immer mehr Menschen nutzten diese Unterstützung in der Häuslichkeit, Aufgabengebiete erweiterten sich und neue Mitarbeiter kamen dazu.

2014 sind wir mittlerweile 2 Gesellschafter und 9 examinierte Fachangestellte, darunter 2 Wundtherapeuten und 1 Wundmanager.

Unser Team belegt regelmäßig Weiterbildungskurse und arbeitet eng mit den Haus- und Fachärzten zusammen um eine optimale Versorgung zu gewährleisten. Neue Ideen zur Verbesserung oder Optimierung der Pflege werden mit dem Patienten, seinen Angehörigen und dem Team besprochen und umgesetzt.

Wir betreuen zurzeit rund 80 Patienten.